Flammkuchen mit Datteln und Speck

AuthorBaule
RatingSchwierigkeitsgradMittel

Klassische Flammkuchen kennt jeder! Mit diesem originellen Belag aus Datteln, Thymian, Bacon und Balsamico Creme wird dem Klassiker eine süßlich würzige Note verliehen. Rezept ergibt 4 Stück.

ShareTweetSaveShare
Ergibt1 Portion
Vorbereitung20 MinutenKochen2 StdGesamt2 Std 20 Minuten
 250 g Mehl, Typ 550
 150 g Buttermilch
 15 g Hefe
 20 g Olivenöl
 1 ½ TL Salz
 100 g Datteln, entsteint z.B. von Seeberger
 2 Stücke Zweige Thymian, abgezupft
 200 g Creme-Fraiche
 20 g Honig
 ½ TL Pfeffer
 100 g Bacon, in Scheiben, 1cm Stücke
 50 g Rucola
 2 EL Balsamicocreme zum beträufeln
1

Mehl, Buttermilch, Hefe, Öl und 1/2 TL Salz zu einem Teig kneten und abgedeckt 1 Stunde an einem warmen Ort lassen gehen. (TM: 2 Min./Teigstufe)

2

Datteln und Thymian zerkleinern und vermischen und beiseite stellen (TM: 4 Sek./Stufe 7)

3

Creme-Fraiche, Honig, 1 TL Salz Pfeffer miteinander verrühren

4

Backofen auf 240°C vorheizen (Ober-Unterhitze). Teig in 4 Stücke teilen und auf einer bemehlten Fläche oval ausrollen (ca. 25 x 15 cm). Flammkuchen auf 2 Durchgänge backen.
2 Teigfladen auf einen Pizzastein (oder Blech mit Backpapier) geben und mit jeweils 1/4 Creme-Fraiche-Mischung bestreichen, mit Bacon belegen und ca. 10 Min. (240°C) goldbraun backen. Flammkuchen mit zerkleinerten Datteln bestreuen, Rucola darauf verteilen und mit Balsamico Creme beträufeln.

Zutaten

 250 g Mehl, Typ 550
 150 g Buttermilch
 15 g Hefe
 20 g Olivenöl
 1 ½ TL Salz
 100 g Datteln, entsteint z.B. von Seeberger
 2 Stücke Zweige Thymian, abgezupft
 200 g Creme-Fraiche
 20 g Honig
 ½ TL Pfeffer
 100 g Bacon, in Scheiben, 1cm Stücke
 50 g Rucola
 2 EL Balsamicocreme zum beträufeln

Directions

1

Mehl, Buttermilch, Hefe, Öl und 1/2 TL Salz zu einem Teig kneten und abgedeckt 1 Stunde an einem warmen Ort lassen gehen. (TM: 2 Min./Teigstufe)

2

Datteln und Thymian zerkleinern und vermischen und beiseite stellen (TM: 4 Sek./Stufe 7)

3

Creme-Fraiche, Honig, 1 TL Salz Pfeffer miteinander verrühren

4

Backofen auf 240°C vorheizen (Ober-Unterhitze). Teig in 4 Stücke teilen und auf einer bemehlten Fläche oval ausrollen (ca. 25 x 15 cm). Flammkuchen auf 2 Durchgänge backen.
2 Teigfladen auf einen Pizzastein (oder Blech mit Backpapier) geben und mit jeweils 1/4 Creme-Fraiche-Mischung bestreichen, mit Bacon belegen und ca. 10 Min. (240°C) goldbraun backen. Flammkuchen mit zerkleinerten Datteln bestreuen, Rucola darauf verteilen und mit Balsamico Creme beträufeln.

Flammkuchen mit Datteln und Speck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert