Kimchi

AuthorMartl
Rating

Koreanisches, fermentiertes Gemüse

ShareTweetSaveShare
Ergibt1 Portion
Vorbereitung2 StdKochen30 MinutenGesamt2 Std 30 Minuten
Gemüse
 1 Stück Chinakohl
 1 Stück Radi
 3 Stücke Karotten
 1 Stück Ingwer
 2 Stücke Knoblauzehen
 2 Stücke Frühlingszwiebel
 2 EL Salz
Chilipaste
 200 ml Wasser
 1 EL Honig
 1 EL Reismehl
 1 EL Fischsauce
 1 TL Tamarindenpaste
 1 EL Paprika Edelsüß
 3 EL Chiliflocken
1

Chinakohl klein schneiden und einsalzen. Ca. 2 - 3 Stunden stehen lassen. Immer wieder wenden. Danach das Salz auswaschen, den Kohl ausdrücken und in eine Schüssel geben.

2

Restliches Gemüse klein schneiden oder hobeln und in die Schüssel zum Kohl geben.

3

Für die Chilipaste das Wasser mit dem Reismehl erhitzen. Wenn die Paste eindickt, die restlichen Zutaten hinzufügen und kurz aufkochen lassen. Wenn nötig etwas Wasser zugeben.

4

Die Paste abkühlen lassen und in die Schüssel geben. Alles gut vermengen und dann in ein Gär-Behälter füllen. Luftdicht verschlossen ca. 1 Woche bei Raumtemperature gären lassen. Danach kann das Kimchi in Gläser gefüllt und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Nach ca. 2 Wochen schmeckt das Kimchi schön säuerlich, fermentiert.

Nährwertangaben

Portionen 1

Zutaten

Gemüse
 1 Stück Chinakohl
 1 Stück Radi
 3 Stücke Karotten
 1 Stück Ingwer
 2 Stücke Knoblauzehen
 2 Stücke Frühlingszwiebel
 2 EL Salz
Chilipaste
 200 ml Wasser
 1 EL Honig
 1 EL Reismehl
 1 EL Fischsauce
 1 TL Tamarindenpaste
 1 EL Paprika Edelsüß
 3 EL Chiliflocken

Directions

1

Chinakohl klein schneiden und einsalzen. Ca. 2 - 3 Stunden stehen lassen. Immer wieder wenden. Danach das Salz auswaschen, den Kohl ausdrücken und in eine Schüssel geben.

2

Restliches Gemüse klein schneiden oder hobeln und in die Schüssel zum Kohl geben.

3

Für die Chilipaste das Wasser mit dem Reismehl erhitzen. Wenn die Paste eindickt, die restlichen Zutaten hinzufügen und kurz aufkochen lassen. Wenn nötig etwas Wasser zugeben.

4

Die Paste abkühlen lassen und in die Schüssel geben. Alles gut vermengen und dann in ein Gär-Behälter füllen. Luftdicht verschlossen ca. 1 Woche bei Raumtemperature gären lassen. Danach kann das Kimchi in Gläser gefüllt und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Nach ca. 2 Wochen schmeckt das Kimchi schön säuerlich, fermentiert.

Kimchi

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert