Remoulade

AuthorMartl
RatingSchwierigkeitsgradMittel

Remoulade ist schnell und einfach selbst gemacht. Wie immer bei Mayonnaise muss man ein paar Dinge beachten damit sie gelingt.

ShareTweetSaveShare
Ergibt1 Portion
Vorbereitung15 MinutenKochen10 MinutenGesamt25 Minuten
 1 Eigelb
 100 ml Sonnenblumenöl
 1 EL Mittelscharfer Senf (Dijon Senf wenn möglich)
 1 EL Zitronensaft
 1 Prise Salz & Pfeffer
 2 EL Kräuter: Petersilie, Dill & Estragon
 1 TL Kapern
 1 Essiggurke
 1 EL Zucker
 1 EL Schmand oder Crème fraîche
1

Bei Mayonnaise wichtig: Ei und Öl müssen die gleiche Temperatur haben und das Ei muss ganz frisch sein. Schüssel und Schneebesen müssen sauber sein.

2

Das Eigelb in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen leicht schlagen. Jetzt tropfenweise das Sonnenblumenöl zugeben, bis man merkt, dass die Mayo emulgiert. Jetzt kann man etwas mehr Öl in die Masse geben und sofort mit dem Schneebesen einarbeiten. Solange weiter machen bis das ganze Öl aufgenommen wurde.

3

Senf, Zitronensaft, und Senf unterheben. Mit Salz & Pfeffer abschmecken. Jetzt ist die Mayo fertig.

4

Die Gurke, Kapern und die Kräuter fein hacken und zur Mayo geben. Alle restlichen Zutaten hinzufügen und verrühren. Nochmal abschmecken und fertig.

KategorieKücheMethode
Nährwertangaben

Portionen 1

Zutaten

 1 Eigelb
 100 ml Sonnenblumenöl
 1 EL Mittelscharfer Senf (Dijon Senf wenn möglich)
 1 EL Zitronensaft
 1 Prise Salz & Pfeffer
 2 EL Kräuter: Petersilie, Dill & Estragon
 1 TL Kapern
 1 Essiggurke
 1 EL Zucker
 1 EL Schmand oder Crème fraîche

Directions

1

Bei Mayonnaise wichtig: Ei und Öl müssen die gleiche Temperatur haben und das Ei muss ganz frisch sein. Schüssel und Schneebesen müssen sauber sein.

2

Das Eigelb in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen leicht schlagen. Jetzt tropfenweise das Sonnenblumenöl zugeben, bis man merkt, dass die Mayo emulgiert. Jetzt kann man etwas mehr Öl in die Masse geben und sofort mit dem Schneebesen einarbeiten. Solange weiter machen bis das ganze Öl aufgenommen wurde.

3

Senf, Zitronensaft, und Senf unterheben. Mit Salz & Pfeffer abschmecken. Jetzt ist die Mayo fertig.

4

Die Gurke, Kapern und die Kräuter fein hacken und zur Mayo geben. Alle restlichen Zutaten hinzufügen und verrühren. Nochmal abschmecken und fertig.

Remoulade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert