Sauerteig Taler

AuthorMartl
RatingSchwierigkeitsgradAnfänger

Wohin mit dem übrigen Sauerteig beim Auffrischen? Das ist die Lösung: Einfach in eine heiße Pfanne kippen, mit Salz, Pfeffer, Frühlingszwiebeln, Sesamsamen und was einem sonst noch einfällt belegen. Auf beiden Seiten knusprig braten und genießen.

ShareTweetSaveShare
Ergibt1 Portion
Vorbereitung10 MinutenKochen10 MinutenGesamt20 Minuten
 Sauerteig
Hinweise
1

Ich habe es mit Weizensauerteig versucht.

2

Und auch mit Roggensauerteig - funktioniert genau so!

3

Man kann in der selben Pfanne auch gleich noch ein Ei braten und fertig ist das perfekte Frühstück!

4

Der Geschmack des fermentierten Teiges ist säuerlich und man braucht etwas salziges dazu.

Als Dip kann man Chilisoße, Sojasoße, Guacamole, etc. verwenden.

An Guadn!

KategorieKücheMethode
Nährwertangaben

Portionen 1

Zutaten

 Sauerteig

Directions

Hinweise
1

Ich habe es mit Weizensauerteig versucht.

2

Und auch mit Roggensauerteig - funktioniert genau so!

3

Man kann in der selben Pfanne auch gleich noch ein Ei braten und fertig ist das perfekte Frühstück!

4

Der Geschmack des fermentierten Teiges ist säuerlich und man braucht etwas salziges dazu.

Als Dip kann man Chilisoße, Sojasoße, Guacamole, etc. verwenden.

An Guadn!

Sauerteig Taler

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert