Sherry Huhn

AuthorMartl
RatingSchwierigkeitsgradAnfänger

Tapas san da Wahnsinn! Wir haben diese Tapas mal zu Silvester gemacht. Die waren dermaßen guad! Dazu Baguette - ein Gedicht.

ShareTweetSaveShare
Ergibt4 Portionen
Vorbereitung20 MinutenKochen30 MinutenGesamt50 Minuten
 150 g Schalotten
 4 Hähnchenbrustfilets à 150g
 3 EL Öl
 2 EL Mehl
 3 Salbei Blätter
 70 ml Sherry (medium)
 150 ml Hühnerbrühe
 5 EL Schlagsahne
 Salz
 Pfeffer
 Muskat
1

Die Schalotten schälen und halbieren. Hähnchenbrustfilets in ca. 2cm große Stücke schneiden, waschen, trockentupfen, salzen und pfeffern und in Mehl wenden.

3

1-2 El Öl in einer Pfanne erhitzen, Schalotten zugeben, 3 - 4 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Aus der Pfanne nehmen. 1-2 El Öl in die Pfanne geben und die Hähnchenwürfel von allen Seiten goldbraun anbraten. Mit Sherry ablöschen. Schalotten, Salbei, Hühnerbrühe und Schlagsahne hinzugeben.

5

4 - 5 Minuten kochen, Filets dabei einmal wenden. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken. Evtl. einen Spritzer Zitronensaft.

KategorieKücheMethode
Nährwertangaben

Portionen 4

Zutaten

 150 g Schalotten
 4 Hähnchenbrustfilets à 150g
 3 EL Öl
 2 EL Mehl
 3 Salbei Blätter
 70 ml Sherry (medium)
 150 ml Hühnerbrühe
 5 EL Schlagsahne
 Salz
 Pfeffer
 Muskat

Directions

1

Die Schalotten schälen und halbieren. Hähnchenbrustfilets in ca. 2cm große Stücke schneiden, waschen, trockentupfen, salzen und pfeffern und in Mehl wenden.

3

1-2 El Öl in einer Pfanne erhitzen, Schalotten zugeben, 3 - 4 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Aus der Pfanne nehmen. 1-2 El Öl in die Pfanne geben und die Hähnchenwürfel von allen Seiten goldbraun anbraten. Mit Sherry ablöschen. Schalotten, Salbei, Hühnerbrühe und Schlagsahne hinzugeben.

5

4 - 5 Minuten kochen, Filets dabei einmal wenden. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken. Evtl. einen Spritzer Zitronensaft.

Sherry Huhn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert