SRIRACHA 2015

AuthorMartl
RatingSchwierigkeitsgradAnfänger

Als Sriracha-Sauce bezeichnet man allgemein eine scharfe Chilisauce, die nach der Küstenstadt Si Racha in Thailand benannt ist. Dort wurde sie als Erstes produziert und in lokalen Fischrestaurants verwendet. Die Sauce wird typischerweise aus Chilischoten, Essig, Knoblauch, Zucker und Speisesalz hergestellt.

ShareTweetSaveShare
Ergibt3 Portionen
Vorbereitung1 StdKochen1 StdGesamt2 Std
 1000ml Passierte Tomaten
 500ml Branntwein Essing (Penninger 10%)
 1TL Geräuchertes Paprikapulver
 1kg Jalapenos (gegrillt)
 1 Knoblauch Knolle (gegrillt)
 200g Zucker
 700ml Wasser
 2EL Salz
 4 Buth Jolokia Chili
1

Jalapeno und Knoblauchzehen in einem Bräter mit Öl und Salz würzen. Bei höchster Stufe im Backofen grillen, bis die Jalapenos Farbe annehmen und sich die Haut ablöst (Röstaromen).

3

Allte Zutaten bis auf die Chilis in einen Topf füllen und aufkochen lassen. Chilis hinzufügen und pürieren. 10 - 15 Minuten simmern lassen und erneut pürieren. Solange wiederholen, bis die Sauce die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

5

Mit Salz, Zucker und Essig abschmecken.

KategorieKücheMethode
Nährwertangaben

Portionen 3

Zutaten

 1000ml Passierte Tomaten
 500ml Branntwein Essing (Penninger 10%)
 1TL Geräuchertes Paprikapulver
 1kg Jalapenos (gegrillt)
 1 Knoblauch Knolle (gegrillt)
 200g Zucker
 700ml Wasser
 2EL Salz
 4 Buth Jolokia Chili

Directions

1

Jalapeno und Knoblauchzehen in einem Bräter mit Öl und Salz würzen. Bei höchster Stufe im Backofen grillen, bis die Jalapenos Farbe annehmen und sich die Haut ablöst (Röstaromen).

3

Allte Zutaten bis auf die Chilis in einen Topf füllen und aufkochen lassen. Chilis hinzufügen und pürieren. 10 - 15 Minuten simmern lassen und erneut pürieren. Solange wiederholen, bis die Sauce die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

5

Mit Salz, Zucker und Essig abschmecken.

SRIRACHA 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert