Verdure Tonnato

AuthorMartl
RatingSchwierigkeitsgradAnfänger

Verdure Tonnato ist die (fast) vegetarische Variante von Vitello Tonnato. Pescetarier werden es lieben! Wer das Kalbs- oder Schweinefleisch im Vitello Tonnato gegen Gemüse tauscht, wird auf jeden Fall eine geschmackliche Überraschung erleben!

ShareTweetSaveShare
Ergibt4 Portionen
Vorbereitung1 StdKochen1 StdGesamt2 Std
Gemüse
 1 Gemüse (Knollensellerie, Rote Bete, Pastinaken, etc.)
 5 EL Olivenöl
 Salz & Pfeffer
Thunfischmayonnaise
 1 Dose Thunfisch
 2 EL Kapern
 4 Sardellenfilets
 200 g Mayonnaise
 ½ Zitrone (Saft & Schale)
 Salz & Pfeffer
Gemüse backen
1

Das Gemüse in 2 - 3mm dicke, große Scheiben schneiden. Mit Olivenöl bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen und im Ofen unter den Grill schieben, bis das Gemüse anfängt Farbe zu bekommen.

Evtl. das Gemüse einmal wenden bis auch die zweite Seite schön braun ist.

Das Gemüse dann aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Thunfischmaiyonnaise
2

Alle Zutaten fein pürieren und abschmecken. Die Konsistenz sollte schön cremig sein. Evtl. etwas Wasser oder den Saft der Kapern hinzufügen, bis die Konsistenz passt.

Anrichten
3

Auf einer Platte zunächst etwas Thunfischmayo verteilen und eine Lage Gemüse darüber legen. Die Gemüsescheiben wieder mit der Mayo bestreichen und die nächste Lage darüber. Ganz oben drauf nochmals Mayo. Mit Pfeffer bestreuen und etwas Olivenöl darüber treufeln. Mit Kapern und Zitronenspalten servieren.

KategorieKücheMethode
Nährwertangaben

Portionsgröße 150g

Portionen 4

Zutaten

Gemüse
 1 Gemüse (Knollensellerie, Rote Bete, Pastinaken, etc.)
 5 EL Olivenöl
 Salz & Pfeffer
Thunfischmayonnaise
 1 Dose Thunfisch
 2 EL Kapern
 4 Sardellenfilets
 200 g Mayonnaise
 ½ Zitrone (Saft & Schale)
 Salz & Pfeffer

Directions

Gemüse backen
1

Das Gemüse in 2 - 3mm dicke, große Scheiben schneiden. Mit Olivenöl bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen und im Ofen unter den Grill schieben, bis das Gemüse anfängt Farbe zu bekommen.

Evtl. das Gemüse einmal wenden bis auch die zweite Seite schön braun ist.

Das Gemüse dann aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Thunfischmaiyonnaise
2

Alle Zutaten fein pürieren und abschmecken. Die Konsistenz sollte schön cremig sein. Evtl. etwas Wasser oder den Saft der Kapern hinzufügen, bis die Konsistenz passt.

Anrichten
3

Auf einer Platte zunächst etwas Thunfischmayo verteilen und eine Lage Gemüse darüber legen. Die Gemüsescheiben wieder mit der Mayo bestreichen und die nächste Lage darüber. Ganz oben drauf nochmals Mayo. Mit Pfeffer bestreuen und etwas Olivenöl darüber treufeln. Mit Kapern und Zitronenspalten servieren.

Verdure Tonnato

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert