Die wirklich beste Tomatensoße der Welt!

AuthorMartl
RatingSchwierigkeitsgradMittel

Was ist das Geheimnis einer richtig guten Tomatensoße? Bei diesem Rezept wird das Geheimnis gelüftet!

Wer keine frischen Tomaten im Garten oder auf dem Balkon pflanzen kann, sollte unbedingt auf dem Wochenmarkt schauen. Es müssen wirklich sehr schmackhafte Tomaten sein und am besten unterschiedliche Sorten! Also auf zum Wochenmarkt und Tomaten probieren!

ShareTweetSaveShare
Ergibt1 Portion
Vorbereitung15 MinutenKochen3 StdGesamt3 Std 15 Minuten
 2 kg Verschiedene rote Tomaten (Cocktailtomaten oder Minitomaten mit gutem Geschmack, frisch vom Garten)
 5 Zehen Knoblauch (in der Schale!)
 2 Zwiebel (am besten rote wegen der Farbe)
 Balsamico Essig
 Olivenöl
 Salz
 Pfeffer
 Zucker
1

Die Tomaten auf ein tiefes Backblech geben. Die Zwiebeln schälen und vierteln. Die Knoblauchzehen in der Schale lassen. Alles zu den Tomaten geben. Alles mit einem großzügigen Schluck Olivenöl vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei 200° für ca. 1 Stunde im Ofen backen bis die Tomaten schön zusammengefallen sind und die Zwiebel etwas Farbe bekommen.

2

Danach die gebackenen Tomaten in einen Kochtopf geben und grob pürieren. Alles nochmals ca. 1 Stunde sanft einkochen lassen.

3

Die Soße kann jetzt durch ein Sieb passiert werden. Die Schalen der Knoblauchzehen und die restlichen Schalen der Tomaten werden somit entfernt.

4

Im Topf 1 bis 2 Esslöffeln Zucker karamellisieren. Hierbei aufpassen, dass der Zucker nicht zu dunkel wird. Es sollte eine schöne hellbraune Farbe bekommen. Jetzt sofort die Soße zurück in den Topf geben, gut umrühren dass sich der Zucker vom Topfboden löst und nochmals sanft köcheln lassen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Mit Salz, Pfeffer und Balsamico Essig abschmecken.

KategorieKücheMethode

Zutaten

 2 kg Verschiedene rote Tomaten (Cocktailtomaten oder Minitomaten mit gutem Geschmack, frisch vom Garten)
 5 Zehen Knoblauch (in der Schale!)
 2 Zwiebel (am besten rote wegen der Farbe)
 Balsamico Essig
 Olivenöl
 Salz
 Pfeffer
 Zucker

Directions

1

Die Tomaten auf ein tiefes Backblech geben. Die Zwiebeln schälen und vierteln. Die Knoblauchzehen in der Schale lassen. Alles zu den Tomaten geben. Alles mit einem großzügigen Schluck Olivenöl vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei 200° für ca. 1 Stunde im Ofen backen bis die Tomaten schön zusammengefallen sind und die Zwiebel etwas Farbe bekommen.

2

Danach die gebackenen Tomaten in einen Kochtopf geben und grob pürieren. Alles nochmals ca. 1 Stunde sanft einkochen lassen.

3

Die Soße kann jetzt durch ein Sieb passiert werden. Die Schalen der Knoblauchzehen und die restlichen Schalen der Tomaten werden somit entfernt.

4

Im Topf 1 bis 2 Esslöffeln Zucker karamellisieren. Hierbei aufpassen, dass der Zucker nicht zu dunkel wird. Es sollte eine schöne hellbraune Farbe bekommen. Jetzt sofort die Soße zurück in den Topf geben, gut umrühren dass sich der Zucker vom Topfboden löst und nochmals sanft köcheln lassen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Mit Salz, Pfeffer und Balsamico Essig abschmecken.

Die wirklich beste Tomatensoße der Welt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert