Gambas Piri-Piri

AuthorBaule
RatingSchwierigkeitsgradAnfänger

Wer Shrimps und Schärfe mag wird sich hier reinlegen wollen! (TM Version, kann aber leicht auf den Kochtopf abgewandelt werden)

ShareTweetSaveShare
Ergibt1 Portion
Vorbereitung10 MinutenKochen15 MinutenGesamt25 Minuten
 8 Stücke Knoblauchzehen
 10 Stücke Piri-Piri-Chili, frisch
 1 TL Zitronenschale, gerieben
 10 g grobes Salz
 30 g Rotweinessig
 20 g Weinbrand oder Whisky
 800 g Tomatensauce (z.B. von Barilla oder selbstgemacht)
 ½ TL Zucker
 50 g Olivenöl
 2 Stücke Zweige Rosmarin, abgezupft
 5 Stücke Zweige Thymian, abgezupft
 800 g Garnelen groß (z.B. Tigergarnelen TK bei Real), geschält, aufgetaut
1

Knoblauch, Piri-Piri.Chilis, Zitronenschale und Salz in den Mischtopf geben, 2 Sek./ Stufe 6 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben

2

Rotweinessig, Weinbrand, Tomatensauce, Zucker, Öl, Rosmarin und Thymian zugeben, 10 Sek./linkslauf/Srufe 2 verrühren und 6 Min./100°C/Stufe 2 aufkochen

3

Garnelen zugeben, 8 Min./95°C/linkslauf/Stufe 1 garen, in eine große Schüssel umfüllen und z.B. mit Baguette servieren

KategorieKücheMethode

Zutaten

 8 Stücke Knoblauchzehen
 10 Stücke Piri-Piri-Chili, frisch
 1 TL Zitronenschale, gerieben
 10 g grobes Salz
 30 g Rotweinessig
 20 g Weinbrand oder Whisky
 800 g Tomatensauce (z.B. von Barilla oder selbstgemacht)
 ½ TL Zucker
 50 g Olivenöl
 2 Stücke Zweige Rosmarin, abgezupft
 5 Stücke Zweige Thymian, abgezupft
 800 g Garnelen groß (z.B. Tigergarnelen TK bei Real), geschält, aufgetaut

Directions

1

Knoblauch, Piri-Piri.Chilis, Zitronenschale und Salz in den Mischtopf geben, 2 Sek./ Stufe 6 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben

2

Rotweinessig, Weinbrand, Tomatensauce, Zucker, Öl, Rosmarin und Thymian zugeben, 10 Sek./linkslauf/Srufe 2 verrühren und 6 Min./100°C/Stufe 2 aufkochen

3

Garnelen zugeben, 8 Min./95°C/linkslauf/Stufe 1 garen, in eine große Schüssel umfüllen und z.B. mit Baguette servieren

Gambas Piri-Piri

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert