Hollunderlikör

AuthorMartl
RatingSchwierigkeitsgradAnfänger

Viel Vitamin C und B2, Mineralstoffe, Flavonoide und Antioxdantien. Der perfekte Shot bei drohender Erkältung.

ShareTweetSaveShare
Ergibt1 Portion
Vorbereitung3 StdKochen30 MinutenGesamt3 Std 30 Minuten
 1,50 l Holunderbeerensaft
 500 g Brauner Zucker
 2 Vanilleschoten
 1 Zitrone
 1,40 l Rum 54%
1

Einen Eimer Hollerbeeren ernten und von den Stielen abzupfen. Ergibt ca. 3 kg Beeren.

2

Die Beeren mit einem halben Liter Wasser zum kochen bringen und den Saft auskochen. Danach abseihen und wieder in den Topf füllen und nochmal aufkochen. Den Zucker, Vanille, Zitronenschale und Saft einer Zitrone hinzufügen und rühren bis sich der Zucker aufgelöst hat. Abkühlen lassen. Dann den Rum hinzufügen und in Flaschen abfüllen. Nach 4 Wochen Reifezeit ist der Hollunderlikör fertig.

Zutaten

 1,50 l Holunderbeerensaft
 500 g Brauner Zucker
 2 Vanilleschoten
 1 Zitrone
 1,40 l Rum 54%

Directions

1

Einen Eimer Hollerbeeren ernten und von den Stielen abzupfen. Ergibt ca. 3 kg Beeren.

2

Die Beeren mit einem halben Liter Wasser zum kochen bringen und den Saft auskochen. Danach abseihen und wieder in den Topf füllen und nochmal aufkochen. Den Zucker, Vanille, Zitronenschale und Saft einer Zitrone hinzufügen und rühren bis sich der Zucker aufgelöst hat. Abkühlen lassen. Dann den Rum hinzufügen und in Flaschen abfüllen. Nach 4 Wochen Reifezeit ist der Hollunderlikör fertig.

Hollunderlikör

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert