Mangold Frittata

AuthorMartl
RatingSchwierigkeitsgradAnfänger

Wieder einmal inspiriert von Jamie Oliver hier mein Rezept für Mangold Frittata.

ShareTweetSaveShare
Ergibt1 Portion
Vorbereitung20 MinutenKochen20 MinutenGesamt40 Minuten
Frittata
 2 Handvoll frischer Mangold
 1 EL Butter
 4 EL Olivenöl
 1 Zwiebel
 1 Knoblauchzehe
 4 Eier
 1 Handvoll Oliven
 1 Bund Petersilie
 1 rote Chilischote
 ½ Feta Käse
 1 Stück Parmesan
 1 Zitrone
 Salz & Pfeffer
Mangold Gemüse
1

Den Mangold waschen und trocknen. Die Stiele auf 1cm kleine Stück schneiden. Die Blätter in 3 cm breite Streifen schneiden.

Die Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden.

Den Knoblauch klein Hacken.

2

Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel und Mangoldstiele in die Pfanne geben und ca. 5 Minuten braten. Dann den Knoblauch und die Blätter hinzufügen. Nochmals 2 - 3 Minuten braten, bis die Blätter zusammengefallen sind. In eine Schüssel füllen und mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und Zitronensaft würzen.

Frittata
3

4 Eier in eine Schüssel schlagen und leicht mit einer Gabel verrühren. Nur so, dass das Eigelb aufgebrochen ist. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Parmesan mit Reibe, Fetakäse und Mangoldgemüse bereitstellen. Den Backofengrill einschalten. Sobald das Ei in der Pfanne ist, muss alles schnelle gehen...

4

Etwas Olivenöl in die heiße Pfanne geben. Das verquirlte Ei hinein geben und etwas verrühren. Wenn das Ei zu ca. 1/4 gestockt ist die Hitze ausschalten. Jetzt schnell das Mangoldgemüse über der Eimasse verteilen und leicht hinein drücken. Den Fetakäse gleichmäßig drüber bröseln und mit Parmesan bestreuen. Die Pfanne für ca. 10 Minuten in den Backofen unter den Grill schieben.

5

In der Zwischenzeit kann man die Salsa vorbereiten. Dazu Chili, Oliven und Petersilie klein schneiden und eine Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Olivenöl abschmecken.

6

Die Fittata aus dem Ofen holen und auf zwei Teller verteilen. Die Salsa auf der Frittata verteilen und servieren.

Zutaten

Frittata
 2 Handvoll frischer Mangold
 1 EL Butter
 4 EL Olivenöl
 1 Zwiebel
 1 Knoblauchzehe
 4 Eier
 1 Handvoll Oliven
 1 Bund Petersilie
 1 rote Chilischote
 ½ Feta Käse
 1 Stück Parmesan
 1 Zitrone
 Salz & Pfeffer

Directions

Mangold Gemüse
1

Den Mangold waschen und trocknen. Die Stiele auf 1cm kleine Stück schneiden. Die Blätter in 3 cm breite Streifen schneiden.

Die Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden.

Den Knoblauch klein Hacken.

2

Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel und Mangoldstiele in die Pfanne geben und ca. 5 Minuten braten. Dann den Knoblauch und die Blätter hinzufügen. Nochmals 2 - 3 Minuten braten, bis die Blätter zusammengefallen sind. In eine Schüssel füllen und mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und Zitronensaft würzen.

Frittata
3

4 Eier in eine Schüssel schlagen und leicht mit einer Gabel verrühren. Nur so, dass das Eigelb aufgebrochen ist. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Parmesan mit Reibe, Fetakäse und Mangoldgemüse bereitstellen. Den Backofengrill einschalten. Sobald das Ei in der Pfanne ist, muss alles schnelle gehen...

4

Etwas Olivenöl in die heiße Pfanne geben. Das verquirlte Ei hinein geben und etwas verrühren. Wenn das Ei zu ca. 1/4 gestockt ist die Hitze ausschalten. Jetzt schnell das Mangoldgemüse über der Eimasse verteilen und leicht hinein drücken. Den Fetakäse gleichmäßig drüber bröseln und mit Parmesan bestreuen. Die Pfanne für ca. 10 Minuten in den Backofen unter den Grill schieben.

5

In der Zwischenzeit kann man die Salsa vorbereiten. Dazu Chili, Oliven und Petersilie klein schneiden und eine Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Olivenöl abschmecken.

6

Die Fittata aus dem Ofen holen und auf zwei Teller verteilen. Die Salsa auf der Frittata verteilen und servieren.

Mangold Frittata

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert