süß-saure Asia Grillmarinade

AuthorBaule
RatingSchwierigkeitsgradAnfänger

Spitzen Grillmarinade für Ripperl und Nackensteaks

ShareTweetSaveShare
Ergibt1 Portion
Vorbereitung5 MinutenKochen10 MinutenGesamt15 Minuten
Marinade
 10 g Ingwer, frisch, dünne Scheiben, Alternativ: 1-2 TL Ingwerpulver
 20 g Öl
 50 g Kandiszucker oder Rohrzucker
 25 g helle Sojasauce (thin)
 25 g dunkle Sojasauce (superior dark)
 50 g Reiswein (Mirin oder Sake)
 50 g Balsamicoessig, dunkel
 1 TL Sesam geröstet
Grillgut
 1 kg Leiterrippchen vom Schwein ohne Silberhaut
 6 Stücke ODER: Nackensteaks vom Schwein
Marinade
1

Öl in einem kleinem Topf erhitzen und frische Ingwerscheiben 3 Min. dünsten

2

Zucker, helle Sojasauce, dunkle Sojasauce, Reiswein, Balsamico mit in den Topf geben und verrühren

Als Steakmarinade
3

Mischung im Topf köcheln lassen bis eine Konsistenz von Balsamico-Creme erreicht wird.
Anschließend abkühlen lassen.

4

Marinade mit Nackensteaks in einen Gefrierbeutel geben und ziehen lassen. Am besten bereits am Vortag marinieren

5

Steaks nach Wunsch grillen und vor dem Servieren mit geröstetem Sesam bestreuen

Als Rippchenmarinade
6

Mischung im Topf köcheln lassen bis eine Konsistenz von Balsamico-Creme erreicht erreicht wird.
Anschließend abkühlen lassen.

7

Rippchen mit Marinade einstreichen und mit restlicher Marinade in einen Gefrierbeutel geben. Über Nacht ziehen lassen.

8

Rippchen bei 120°C für 3h bei indirekter Hitze grillen

9

In einem Reindl/Auflauffrom/tiefes Blech 3 zusammengeknüllte Alufolienwürstl platzieren und Rippchen darauf schichten. Überschüssige Marinade aus dem Gefrierbeutel darüber verteilen. 500ml Flüssigkeit (z.B. Cola, Apfelsaft, Bier...) mit ins Reindl geben und Reindl mit Alufolie abdichten

10

Reindl bei 160°C für 2h im Ofen oder Grill fertig garen. Vor dem Servieren mit geröstetem Sesam bestreuen.

Express Rippchen mit dem TM (30 Min.)
11

Mischung im Topf NICHT einreduzieren!
800g Leiterrippchen auf einzelne Fingerrippchen herschneiden (einzelne Knochen)

12

800g Fingerrippchen in den Mixtopf geben, Marinademischung darüber gießen und 25Min./Varoma/linkslauf/Rührstufe garen

13

Dann 3 Sek./linkslauf/Stufe 3 verrühren und mit Sesam und Reis servieren

Nährwertangaben

Portionen 1

Zutaten

Marinade
 10 g Ingwer, frisch, dünne Scheiben, Alternativ: 1-2 TL Ingwerpulver
 20 g Öl
 50 g Kandiszucker oder Rohrzucker
 25 g helle Sojasauce (thin)
 25 g dunkle Sojasauce (superior dark)
 50 g Reiswein (Mirin oder Sake)
 50 g Balsamicoessig, dunkel
 1 TL Sesam geröstet
Grillgut
 1 kg Leiterrippchen vom Schwein ohne Silberhaut
 6 Stücke ODER: Nackensteaks vom Schwein

Directions

Marinade
1

Öl in einem kleinem Topf erhitzen und frische Ingwerscheiben 3 Min. dünsten

2

Zucker, helle Sojasauce, dunkle Sojasauce, Reiswein, Balsamico mit in den Topf geben und verrühren

Als Steakmarinade
3

Mischung im Topf köcheln lassen bis eine Konsistenz von Balsamico-Creme erreicht wird.
Anschließend abkühlen lassen.

4

Marinade mit Nackensteaks in einen Gefrierbeutel geben und ziehen lassen. Am besten bereits am Vortag marinieren

5

Steaks nach Wunsch grillen und vor dem Servieren mit geröstetem Sesam bestreuen

Als Rippchenmarinade
6

Mischung im Topf köcheln lassen bis eine Konsistenz von Balsamico-Creme erreicht erreicht wird.
Anschließend abkühlen lassen.

7

Rippchen mit Marinade einstreichen und mit restlicher Marinade in einen Gefrierbeutel geben. Über Nacht ziehen lassen.

8

Rippchen bei 120°C für 3h bei indirekter Hitze grillen

9

In einem Reindl/Auflauffrom/tiefes Blech 3 zusammengeknüllte Alufolienwürstl platzieren und Rippchen darauf schichten. Überschüssige Marinade aus dem Gefrierbeutel darüber verteilen. 500ml Flüssigkeit (z.B. Cola, Apfelsaft, Bier...) mit ins Reindl geben und Reindl mit Alufolie abdichten

10

Reindl bei 160°C für 2h im Ofen oder Grill fertig garen. Vor dem Servieren mit geröstetem Sesam bestreuen.

Express Rippchen mit dem TM (30 Min.)
11

Mischung im Topf NICHT einreduzieren!
800g Leiterrippchen auf einzelne Fingerrippchen herschneiden (einzelne Knochen)

12

800g Fingerrippchen in den Mixtopf geben, Marinademischung darüber gießen und 25Min./Varoma/linkslauf/Rührstufe garen

13

Dann 3 Sek./linkslauf/Stufe 3 verrühren und mit Sesam und Reis servieren

süß-saure Asia Grillmarinade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert