Tex Mex – Fajitas mit Beef

AuthorBaule
RatingSchwierigkeitsgradMittel

Würzig saftiges Tortilla Gericht mit Rindfleischstreifen, Paprika und Zwiebeln - wie beim Mexikaner

ShareTweetSaveShare
Ergibt1 Portion
Vorbereitung20 MinutenKochen20 MinutenGesamt40 Minuten
 500 g Rindfleisch (z.B. Hüftsteak, Ribeye oder Filet)
 1 Zwiebel, groß, geachtelt
 1 Paprika, rot, in Streifen
 2 Knoblauchzehen
 4 EL Rapsöl
 100 g Schmand oder saure Sahne
 100 g Käse, gerieben, z.B. Cheddar
 1 Avocado, gewürfelt
 2 Tomaten, entkernt, gewürfelt
 1 Salat (Eisberg oder Salatherz), in Streifen
 2 Chillis, frisch, in kleinen Ringen
 6 Tortillas
 1 EL Burrito Gewürzmischung (z.B. von Santa Maria oder Don Enrico)
 Salz und Pfeffer
 1 TL Zitronensaft
Vorbereitung
1

Rindfleisch in Streifen schneiden, mit 1,5-2 Esslöffeln Rapsöl und 1 Esslöffel Gewürzmischung vermengen, ziehen lassen

2

Avocado würfeln und mit Zitronensaft vermengen, Tomaten entkernen und würfeln, Salat im Streifen schneiden, Paprika in Streifen schneiden, Zwiebeln achteln, Chillis in Ringe schneiden, Knoblauch schälen

3

Paprika mit 1-1,5 Esslöffel Rapsöl und etwas Salz&Pfeffer vermengen, Zwiebel mit 1 Esslöffel Rapsöl und etwas Salz&Pfeffer vermengen (getrennt von der Paprika)

4

Knoblauchzehen in einer Knoblauchpresse zerdrücken und zu den Zwiebeln geben. Wahlweise Knoblauch in Scheiben schneiden

5

Avocado, Tomaten, Salat, Käse, Schmand, Chillis auf Geschirr anrichten (zum späteren belegen)

Zubereitung
6

Paprika in einer Pfanne anbraten, Rindfleisch in einer zweiten Pfanne anbraten. Sobald die Paprika die ersten braunen Stellen bekommt, Zwiebel-Knoblauchmischung zur Paprika geben und mit anbraten. Überschüssigen Bratensaft vom Rindfleisch abgießen und zum Gemüse hinzugeben (sonst bekommt das Rindfleisch keine Farbe!). Rindfleisch nach Vorliebe anbraten (nicht zu lange braten, es soll saftig bleiben und darf innen auch etwas rosa bleiben!), zur Zwiebel-Paprika Mischung geben und vermengen.
Wer hier eine gusseiserne Pfanne verwendet, kann direkt mit dieser anrichten. Die Pfanne hält die Füllung lange warm.

7

Tortillas in einer Pfanne ohne Öl vom beiden Seiten kurz (je Seite 20-30sec) erhitzen

Zusammenbau
8

Tortilla frisch aus der Pfanne auf einen (am besten vorgewärmten) Teller geben. Tortilla mit einem Teelöffel Schmand bestreichen. Mit Salat, Avocado und Tomate belegen. Mit Rindfleischmischung befüllen und mit Käse bestreuen. Nach Geschmack mit frischen Chillis garnieren

9

Hinteres Ende einklappen, eine Seite einklappen und einrollen

KategorieKücheMethode

Zutaten

 500 g Rindfleisch (z.B. Hüftsteak, Ribeye oder Filet)
 1 Zwiebel, groß, geachtelt
 1 Paprika, rot, in Streifen
 2 Knoblauchzehen
 4 EL Rapsöl
 100 g Schmand oder saure Sahne
 100 g Käse, gerieben, z.B. Cheddar
 1 Avocado, gewürfelt
 2 Tomaten, entkernt, gewürfelt
 1 Salat (Eisberg oder Salatherz), in Streifen
 2 Chillis, frisch, in kleinen Ringen
 6 Tortillas
 1 EL Burrito Gewürzmischung (z.B. von Santa Maria oder Don Enrico)
 Salz und Pfeffer
 1 TL Zitronensaft

Directions

Vorbereitung
1

Rindfleisch in Streifen schneiden, mit 1,5-2 Esslöffeln Rapsöl und 1 Esslöffel Gewürzmischung vermengen, ziehen lassen

2

Avocado würfeln und mit Zitronensaft vermengen, Tomaten entkernen und würfeln, Salat im Streifen schneiden, Paprika in Streifen schneiden, Zwiebeln achteln, Chillis in Ringe schneiden, Knoblauch schälen

3

Paprika mit 1-1,5 Esslöffel Rapsöl und etwas Salz&Pfeffer vermengen, Zwiebel mit 1 Esslöffel Rapsöl und etwas Salz&Pfeffer vermengen (getrennt von der Paprika)

4

Knoblauchzehen in einer Knoblauchpresse zerdrücken und zu den Zwiebeln geben. Wahlweise Knoblauch in Scheiben schneiden

5

Avocado, Tomaten, Salat, Käse, Schmand, Chillis auf Geschirr anrichten (zum späteren belegen)

Zubereitung
6

Paprika in einer Pfanne anbraten, Rindfleisch in einer zweiten Pfanne anbraten. Sobald die Paprika die ersten braunen Stellen bekommt, Zwiebel-Knoblauchmischung zur Paprika geben und mit anbraten. Überschüssigen Bratensaft vom Rindfleisch abgießen und zum Gemüse hinzugeben (sonst bekommt das Rindfleisch keine Farbe!). Rindfleisch nach Vorliebe anbraten (nicht zu lange braten, es soll saftig bleiben und darf innen auch etwas rosa bleiben!), zur Zwiebel-Paprika Mischung geben und vermengen.
Wer hier eine gusseiserne Pfanne verwendet, kann direkt mit dieser anrichten. Die Pfanne hält die Füllung lange warm.

7

Tortillas in einer Pfanne ohne Öl vom beiden Seiten kurz (je Seite 20-30sec) erhitzen

Zusammenbau
8

Tortilla frisch aus der Pfanne auf einen (am besten vorgewärmten) Teller geben. Tortilla mit einem Teelöffel Schmand bestreichen. Mit Salat, Avocado und Tomate belegen. Mit Rindfleischmischung befüllen und mit Käse bestreuen. Nach Geschmack mit frischen Chillis garnieren

9

Hinteres Ende einklappen, eine Seite einklappen und einrollen

Tex Mex – Fajitas mit Beef

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert