Aztekengold 2016

AuthorMartl
RatingSchwierigkeitsgradProfi

Neue Chili Soße 2016

ShareTweetSaveShare
Ergibt34 Portionen
Vorbereitung30 MinutenKochen1 Std 30 MinutenGesamt2 Std
Gewürzmischung
 - 1 TL Pimentkörner
 - 2 TL schwarze (oder rote) Pfefferkörner
 - 5 Nelken
 - 1 EL getrockneter Thymian
 - 1 EL Koriander Samen
Soße
 - 2 gelbe Zwiebeln
 - 10 - 12 Karotten
 - 1 großes Stück Ingwer
 - 5 Knoblauchzehen
 - 1 Schüssel gelbe und orange Chilis (Habanero, Scotch Bonnet, etc.)
 - 0,5 l Penninger Branntweinessig (10%)
 - 4 EL Olivenöl
 - Gewürzmischung
 - 200ml Wasser
 - 80g Zucker
 - 60g Salz (2% des Gesamtvolumens)
1

Die Gewürze in der Mühle oder im Mörser zerkleinern.

3

Die Zwiebel klein schneiden und in Olivenöl weich dünsten. Knoblauch, Ingwer und Karotten hinzufügen und für ca. 15 Minuten weich dünsten. Die Gewürze in den Topf geben und kurz etwas mit braten. Chilis und Essig hinzufügen und ca. 10 Minuten weiter dünsten. Mit dem Pürierstab pürieren. Salz und Zucker hinzufügen und pürieren. Solange köcheln und pürieren, bis eine sämige Konsistenz erreicht ist.

5

Die Soße durch ein Sieb streichen und nochmals aufkochen. Ggf. mit Wasser verdünnen und abschmecken.

KategorieKücheMethode
Nährwertangaben

Portionen 34

Zutaten

Gewürzmischung
 - 1 TL Pimentkörner
 - 2 TL schwarze (oder rote) Pfefferkörner
 - 5 Nelken
 - 1 EL getrockneter Thymian
 - 1 EL Koriander Samen
Soße
 - 2 gelbe Zwiebeln
 - 10 - 12 Karotten
 - 1 großes Stück Ingwer
 - 5 Knoblauchzehen
 - 1 Schüssel gelbe und orange Chilis (Habanero, Scotch Bonnet, etc.)
 - 0,5 l Penninger Branntweinessig (10%)
 - 4 EL Olivenöl
 - Gewürzmischung
 - 200ml Wasser
 - 80g Zucker
 - 60g Salz (2% des Gesamtvolumens)

Directions

1

Die Gewürze in der Mühle oder im Mörser zerkleinern.

3

Die Zwiebel klein schneiden und in Olivenöl weich dünsten. Knoblauch, Ingwer und Karotten hinzufügen und für ca. 15 Minuten weich dünsten. Die Gewürze in den Topf geben und kurz etwas mit braten. Chilis und Essig hinzufügen und ca. 10 Minuten weiter dünsten. Mit dem Pürierstab pürieren. Salz und Zucker hinzufügen und pürieren. Solange köcheln und pürieren, bis eine sämige Konsistenz erreicht ist.

5

Die Soße durch ein Sieb streichen und nochmals aufkochen. Ggf. mit Wasser verdünnen und abschmecken.

Aztekengold 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert