Coleslaw

AuthorMartl
Rating

Coleslaw wird zu Barbecue, Fish and Chips und anderen frittierten Speisen oder ganz allgemein als Beilage, beispielsweise zu Hamburgern serviert.

ShareTweetSaveShare
Ergibt46 Portionen
Vorbereitung20 MinutenKochen5 MinutenGesamt25 Minuten
 ½ Tasse Mayonnaise
 1 EL Essig
 2 EL Zucker
 ½ TL Selleriesamen (optional)
 1 TL Kümmelsamen
 ¼ TL Salz
 3 Tasse/n Weißkohl (fein geschnitten)
 1 Tasse/n Rotkohl (falls nich vorhanden, diesen mit Weißkohl ersetzen), gerieben
 1 Tasse/n Möhre(n), gerieben
 2 Frühlingszwiebeln, fein geschnitten
1

Mayonnaise, Essig, Zucker, Gewürze und Salz in einer Schüssel gut miteinander verrühren.

2

In einer großen, verschließbaren Schüssel Weißkohl, Rotkohl, Möhren und Frühlingszwiebeln miteinander vermischen. Mayonnaise-Mix unterrühren. Zugedeckt 2 - 24 Stunden kühl stellen.

KategorieKücheMethode
Nährwertangaben

Portionen 46

Zutaten

 ½ Tasse Mayonnaise
 1 EL Essig
 2 EL Zucker
 ½ TL Selleriesamen (optional)
 1 TL Kümmelsamen
 ¼ TL Salz
 3 Tasse/n Weißkohl (fein geschnitten)
 1 Tasse/n Rotkohl (falls nich vorhanden, diesen mit Weißkohl ersetzen), gerieben
 1 Tasse/n Möhre(n), gerieben
 2 Frühlingszwiebeln, fein geschnitten

Directions

1

Mayonnaise, Essig, Zucker, Gewürze und Salz in einer Schüssel gut miteinander verrühren.

2

In einer großen, verschließbaren Schüssel Weißkohl, Rotkohl, Möhren und Frühlingszwiebeln miteinander vermischen. Mayonnaise-Mix unterrühren. Zugedeckt 2 - 24 Stunden kühl stellen.

Coleslaw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert